Sexual- und Paarberatung 

Zu Sexualberatung gehört Wissensvermittlung und Aufklärung sowie Konfliktmanagement bei sexuellen Schwierigkeiten und Anliegen. So wird das sexuelle Wohlbefinden gefördert, welches ein wichtiger Teil der sexuellen Gesundheit ist, laut der WHO.

 

Sexuelle Unzufriedenheit und sexuelle Störungen sind häufige Gründe für die Suche einer Sexualberatung. Sie können durch psychologische, lebensgeschichtliche, soziale sowie körperliche Faktoren verursacht werden.

 

Aus meiner Erfahrung in der Sexualforschung bringe ich das Wissen und die passenden Methoden mit, um Sie zu Ihren Anliegen zu beraten.

 

Zudem biete ich auch Paarberatung an, bei der primär auf Kommunikationstraining fokussiert wird.

Liebhabers Schatten

Meine Schwerpunkte

Weibliche Sexualität:

Wieso haben heterosexuelle Frauen seltener Orgasmen als Männer?

Sexuelle Persönlichkeit:

Welche Bedürfnisse habe ich?

Sexuelle Funktionsstörungen:

Wieso empfinde ich weniger Erregung?

Wieso erreiche ich keinen Orgasmus?

Kommunikation:

Wie kommuniziere ich meine Bedürfnisse?